Mesotherapie Die Hautverjüngungsspritze

Die Behandlung

Ziel der 1952 von Dr. Michael Pistor entwickelten Mesotherapie ist eine optimale Wirkung mit möglichst wenig Wirkstoff.

Wir verwenden zur aesthetischen Mesotherapie, auch Mesolift genannt, hochwertige nicht vernetzte Hyalurongele, welche zu einem strahlenden und glatten Hautbild führen. 

Der Wirkstoff wird in kleiner und genau definierter Dosierung  mit ultrafeinen Nadeln in und unter die Haut injiziert. Durch die verbesserte Blut- und Lymphzirkulation, sowie durch den Gewebeaufbau werden verblüffende Wirkungen erzielt.

Die Behandlung besteht aus einer Serie von 3 bis 5 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen. Nachfolgend werden Auffrischugsbehandlungen alle 2 bis 3 Monate durchgeführt.

Eine akuelle Neuentwicklung der Fa. Allergan, führend in Hyaluronsäuren, ist ein vernetztes Gel, welches bereits nach einer einmaligen Behandlung zu einer deutlichen Hautglättung führt. 

Sinnvoll ist die Behandlung bei kleinsten Fältchen und stumpfer, müder Haut
- im Gesicht
- am Hals und
- am Decolletee

 

 

Hautverjüngung PLUS

Um ein optimales Ergebnis zu erreichen und langfristig aufrecht zu erhalten, ist es sinnvoll verschiedene Methoden der Hautglättung zu kombinieren.

Hierzu wird ein genau auf Sie passender Behandlungsplan erstellt:

Diese Behandlungen sind auch für jüngere Patienten sehr gut geeignet, die vorbeugend eine Behandlung zur Erhaltung ihrer Hautfestigkeit und Glätte wünschen. 

 

Peeling-Verfahren
Beim Fruchtsäure-Peeling kommt es zu einer sanften Ablösung oberflächlicher Hautzellen und damit zu einer Glättung der Haut. Die Behandlung wirkt vor allem, wenn sie regelmäßig alle 2-4 Wochen durchgeführt wird. 

Das TCA-Peeling (Soft Peeling Kur) hat eine wesentlich stärkere Wirkung. Die Hautschuppen lösen sich über ca. 1 Woche deutlich sichtbar ab. Dafür ist die Behandlung bereits nach 4 Sitzungen mit einer sehr schönen Straffung der Haut beendet. 

 

Microneedling 
Beim kosmetischen Microneedling wird die Problemhaut mit einem Microperforator therapiert. Winzige Nädelchen behandeln die oberste Hautschicht. Der Haut wird suggeriert, es liege eine Verletzung vor. Reparaturmechanismen werden aktiviert und neue Hautfasern werden gebildet. In der Folge wird die Haut fester, jünger und frischer. 

 

Lifting mit Sojalecithin 

Vor allem das bei der Injektionslipolyse bewährte Sojalecithin führt bei der von uns verwendeten Injektionstechnik zu einer sehr schönen und gleichmäßigen Straffung der Haut im gesamten Gesicht und am Hals. 

 

IPL - Die Kraft des Lichtes
Die Anwendung des Rubinlasers und des IPL, einer laserähnlichen Lichtquelle, hat sich vor allem bewährt bei der Entfernung störender Pigmentflecken und unschöner Äderchen und Blutschwämmchen. In wenigen Behandlungssitzungen können diese rückstandsfrei entfernt werden und die Haut ist wieder makellos.

 

Die Fraktionierte Lasertherapie
Diese Laseranwendung ist eine der effektivsten Verfahren zur Hautglättung und Hautverjüngung. Mit einem computergesteuerten Laserscanner werden winzige Kanäle in die Haut gelasert. Dazwischen befinden sich unbehandelte Areale, aus denen eine rasche Heilung einsetzt; es bildet sich frische neue und straffe Haut.